Museum Torfbahnhof

Bayerisches Moor- und Torfmuseum

Willkommen beim Museum Torfbahnhof 

 

Wir suchen ab Anfang Januar 2024 eine(n) neue(n) Schatzmeisterin / Schatzmeister

Bei Interesse bitte melden bei Stephan Bieber oder Burkhard Dickehut unter mail@museum-torfbahnhof.de
Wir arbeiten alle ehrenamtlich.

Ab dem 4. Mai 2024 bis 29. September öffnet das Museum von 10:00 bis 15:30 Uhr.

Das Museum Torfbahnhof bietet seinen Besuchern drei interessante Sehenswürdigkeiten:

  • das Moor-und Torfmuseum mit zahlreichen Exponaten 
  • den Torfbahnhof Rottau, ein ehemaliges Torfwerk und Industriedenkmal von 1920  mit der einzigen funktionierenden Torfballenpresse in Europa von 1933
  • eine Fahrt mit der Feldbahn (Lok Molli)  über das ehemalige Werksgelände                                                                                                                                            

Leider ist die Alte Verladehalle baufällig und für die Durchfahrt aus Sicherheitsgründen gesperrt. Wir können die Renovierung nicht mit eigenen Mitteln bezahlen, daher sind wir auf Spenden angewiesen. Bitte unterstützen Sie uns, damit die Alte Verladehalle wieder befahrbar wird.
Vielen Dank

Ihr Museumsteam


Impressionen der neuen Dauerausstellung


Der Torfbahnhof feierte in 2020 einen runden Geburtstag.

100 Jahre auf dem Buckel und gerade rechtzeitig frisch geliftet enthüllt er seine Geheimnisse ab dem Sommer 2021 mit einer Sonderausstellung zum Thema:

                     "100 Jahre Torfbahnhof und die Beziehung zur Strafanstalt Bernau".

Erkunden Sie bei Ihrem nächsten Besuch auch die Ausstellung im Obergeschoß des Museums.

 

 


  • Ihr Museumsbesuch

  • Die Ausstellung

  • Der Verein